Großes Update

Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass unsere Webseite nun um einen neuen Hub erweitert wurde – eine Plattform für Austausch, Vernetzung und Aktivismus.

Ab sofort könnt ihr euch in unserem neuen Aktivitäts-Feed austauschen, eure Gedanken teilen und euch über aktuelle Themen informieren. Egal, ob ihr nach Gleichgesinnten sucht, Diskussionen führen möchtet oder euch über bevorstehende Veranstaltungen informieren wollt – der Hub bietet euch die Möglichkeit, mit anderen Aktivist:innen in Kontakt zu treten und euch gemeinsam für eine bessere Welt einzusetzen.

Aber das ist noch nicht alles! In den kommenden Wochen und Monaten werden wir weitere spannende Funktionen einführen, um die Plattform noch interaktiver und nützlicher zu gestalten. Als nächsten Schritt werden wir Veranstaltenden die Möglichkeit geben, ein Konto bei uns zu erhalten und ihre Updates direkt auf unserer Plattform zu veröffentlichen. So könnt ihr noch einfacher auf dem Laufenden bleiben und euch an Aktionen in eurer Nähe beteiligen.

Bleibt gespannt und seid dabei, wenn wir gemeinsam den Aktivismus auf ein neues Level heben!

Euer DemokraTEAM

Mit unserem Blog wollen wir Demokrat*innen eine Plattform geben, um ihre Meinungen und Recherchen mit euch zu teilen. Die veröffentlichten Inhalte werden zwar zuvor von uns freigegeben, aber repräsentieren nicht die Meinung des DemokraTEAMs, sondern die der jeweiligen Autoren.Die Blog Artikel sollen interessierten Menschen als Denkanstoß und zur Aufklärung dienen, indem sie ihnen die Möglichkeit bieten, ihren Horizont zu erweitern. Alle Recherchen und Aussagen des Blogs können frei weiterverbreitet werden und sind zu 100% ehrenamtlich erarbeitet.

Ähnliche Beiträge

Moin Demokrat:innen!

Wenn im Jahr 2024 – unweit von Berlin und unserem Parlament – ein schlechter Abklatsch der Wannsee-Konferenz aufgeführt wird, gilt es laut zu sein und klare Kante zu zeigen!

Die Zeit der antidemokratischen Freundesrunde Deutschlands ist vorbei. Schon längst ist dieses Bündnis von gesicherten Rechtsextremen und Neo-Faschisten nicht mehr die amüsante Euro-Gegner-Partei aus der Heute-Show.

Skip to content