#saytheirnames

Gegendemonstration zum geplanten Aufmarsch von Pro Remscheid

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger von Remscheid,
es ist erneut an der Zeit, unsere Stimmen zu erheben und mit Entschlossenheit gegen den aufkommenden Hass und die Intoleranz in unserer Stadt aufzustehen. Rechtsextremisten versuchen, ihre menschenverachtende Ideologie zu verbreiten, indem sie sich gegen die Unterbringung von Schutzsuchenden stellen.

Dagegen rufen wir euch alle am 16.03.24 dazu auf, gemeinsam für Solidarität, Menschlichkeit, Vielfalt und das Recht auf Flucht und Asyl einzustehen! Lasst uns geschlossen gegen diejenigen antreten, die versuchen, Angste zu schüren und unsere Gemeinschaft zu spalten.

Gemeinsam können wir eine starke Botschaft senden: In Remscheid gibt es keinen Platz für diese rechten Demokratiefeinde! Machen wir deutlich, dass unsere Stadt eine lebendige und offene Gemeinschaft ist, die sich für die Rechte und Würde aller Menschen einsetzt. Wir werden zeigen, dass Remscheid eine Stadt der Toleranz und des Zusammenhalts ist. Wir alle tragen die Verantwortung für eine Gesellschaft aufzustehen, die auf Respekt und
Solidarität beruht.

Wir bitten alle Teilnehmenden darum, sich bis spätestens 13 Uhr am Rotzkotten einzufinden, da der Zugang zur Gegendemonstration danach nicht mehr uneingeschränkt möglich sein wird. Wir erwarten euch zahlreich!

Infos zum Ablauf folgen In der kommenden Woche unter https://www.remscheid-tolerant.de

Wer aktiv unterstützen möchte, kann sich gerne als Ordner:in bei uns anmelden über kontakt@remscheid-tolerant.de

Stadt:

Datum

16.03.2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

12:30

Zur Quelle

Quelle

Art

Demo

Standort

Remscheid, Rotzkotten
Rotzkotten, 42897 Remscheid-Lennep
Bundesland
X
Nach oben scrollen
Skip to content