#saytheirnames

AfD Kundgebung stören

Vielfalt verteidigen! AfD Kundgebung in Wasserburg stören!

Proteste gegen die Kundgebung der AfD in Wasserburg am 6. Juli 14:00 Uhr!

Der neugegründete AfD Ortsverband Wasserburg-Rott möchte zum ersten Wasserburger CSD eine Kundgebung durchführen. Diese Provokation werden wir nicht unbeantwortet lassen! Gemeinsam werden wir die Kundgebung der AfD zum Desaster machen!

Die AfD versucht sich als eine „ergänzende Veranstaltung“ zum CSD zu inszenieren, dabei ist offensichtlich, dass es der AfD einzig und alleine um rassistische Stimmungsmache und nicht um den Schutz von queerem Leben geht. Den Versuch der AfD, deren Politiker*innen regelmäßig durch ekelhafteste Hetze gegen queere Personen auffallen sich als Schützer von querem Leben darzustellen werden wir uns entschieden in den wegstellen!

Die Kundgebung in Wasserburg wird maßgeblich von Leyla Bilge organisiert, Bilge fiel bereits in Berlin durch die Organisation der sogenannten Frauen Märschen auf, dort stand die AFD Politikerin gemeinsam mit den Nazis der NPD und Reichsbürgern auf der Straße. Für Bilge und die AfD ist queeres Leben nur schützenswert solange sie damit gegen Geflüchtete und Migrant*innen hetzen kann. Dabei geht die größte Gefahr für die queere Community von rechten und reaktionären Kräften aus.

Lasst uns am 6. Juli zeigen, Wasserburg bleibt bunt! Wir werden nicht zulassen, dass die AfD den CSD in Wasserburg stört! Wir werden und entschlossen gegen jede rechte und querfeindliche Hetze stellen! Antifa bleibt Handarbeit! Lasst es uns am 06.07. selbst in die Hand nehmen und die AfD aus Wasserburg vertreiben!

#Rosenheim #wasserburg
#fckAfd #noafd

Stadt:

Datum

06.07.2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

14:00

Zur Quelle

Zur Quelle

Art

Demo

Standort

Wasserburg, Busbahnhof Wasserburg
83512 Wasserburg am Inn
Bundesland
X
Nach oben scrollen
Skip to content