Alle zusammen gegen den Faschismus!

Bei der 200. Versammlung von Pegida vor knapp 2 Wochen, haben wir es geschafft. Wolfgang Taufkirch und Lutz Bachmann drohten mit Abbruch ihrer Hetzveranstaltung und setzten die Behörde damit unter Druck.
Wir haben sie gemeinsam so weit gebracht, weil wir sehr viele, entschlossen und sehr laut waren. Die Kundgebungen von “Nationalismus raus aus den Köpfen ” und “Hope – fight racism”, sowie die der Kirchen, der jüdischen Gemeinde, der CDU sowie der FDP sowie dem Friedensgebet und den Teilnehmer*innen von “Erhebet Eure Herzen” haben gezeigt, dass auch in Dresden der Antifaschismus als Grundkonsens unserer Demokratie funktioniert.
Lasst uns diesen Schwung mitnehmen und am kommenden Montag ein weiteres Mal auf die Straßen der Stadt tragen.
Wir erwarten euch mit feinster Demomusik und satten Sounds in Kooperation mit dem Tolerave.
Mit einem entschlossenen und lautstarken Demozug werden wir von der Neustadt in die Innenstadt ziehen und uns der Demonstration auf dem Neumarkt, in direkter Nähe zu Pegida, anschließen.
Seid dabei, bringt kreative Schilder, Plakate, Transparente und alles, was für eine unüberhörbare Geräuschkulisse sorgt, mit.
Im Anschluss an die Kundgebung auf dem Neumarkt gehts gemeinsam zurück in die Neustadt.
Stadt:

Datum

29.01.2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

17:15

Zur Quelle

Zur Quelle

Art

Demo

Standort

Dresden, Alaunpark
Alaunplark, 01099 Dresden, Deutschland
Bundesland
X

Rückmeldungen

Skip to content