#saytheirnames

Ammersee Taucht Auf Gegen Rechts

Am Sonntag den 04.02 um 13:00 Uhr gehen wir gemeinsam vom Marienmünster zum Untermüllerplatz in Dießen.

Wir zeigen klare Kante gegen neonazistische und faschistische Ideologien, weil wir davon überzeugt sind dass nationalistische parolen nicht ausreichen um den modernen Herausforderungen gegenüber zu treten .

Im Gegenteil, sie beinhalten menschenunwürdige Lösung die schon einmal nicht funktioniert haben.

Die nationalistischen und totalitären Lösungen sind Machtbestrebungen auf Kosten von Menschenrechten.

Dem stellen wir uns entgegen und möchten am Sonntag gemeinsam einen Rahmen als anti-nationalistischer und antirassistischer Ammersee festsetzten und uns aktiv mit aktuellen Herausforderungen auseinander setzten, um sich nicht einfach von Parolen instrumentalisieren zu lassen.

Es wird außer dem hier veröffentlichten Text keine Redebeiträge geben. Ihr könnt euch dem Inhalt innerhalb unserer Spaziergangs anschließen. Um von einem klaren gemeinsamen Nenner aus weiter ein Thema nach dem anderen bearbeiten zu können, um nicht an den vielen komplexen Bedrohungen zu verzweifeln.

Am 11.04 um 13:00 findet eine nächste Demo in Utting statt .

Auch schon Schorndorf ist in Arbeit .

Für diese Orte arbeiten an Redebeiträgen und Inhalten um die Problematiken in Kontext setzten zu können und wollen selbst gemeinsam Lösungsvorschläge erarbeiten.

Natürlich lösen wir die Vielzahl der Probleme nicht am Ammersee, aber wir müssen anfangen konstruktive Diskurse zu führen anstatt wieder Feindbild Mechanismen zu bedienen.

 

 

 

Fußnote:

Jetzt müssen wir Demos GEGEN rechts machen , sonst können wir bald nicht mehr menschlich agieren, aber danach braucht es Demos und Dialog FÜR Lösungen.

Stadt:

Datum

04.02.2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

13:00

Zur Quelle

Quelle

Art

Demo

Standort

Dießen, Parkplatz Marienmünster
Bundesland
X
Nach oben scrollen
Skip to content