#saytheirnames

Bergisch Gladbach für Demokratie und Vielfalt

Am 16.2.24 gehen wir mit ganz Bergisch Gladbach für Demokratie und Vielfalt und gegen die Menschenfeindlichkeit der AfD auf die Straße!

  • Treffen: 16 Uhr Platz der Partnerstädte am Bahnhof Bergisch-Gladbach
  • Standkundgebung: 16:45 Konrad- Adenauer Platz

In Bergisch Gladbach ist kein Platz für Rechtsextreme! Die AfD will im Herzen unserer Stadt ihren populistischen Ascherfreitag abhalten und hat dafür u.a. Beatrix von Storch und den Europa-Spitzenkandidaten Maximilian Krah eingeladen. Aber da haben sie die Rechnung ohne die Stadtgesellschaft gemacht.

Lasst uns gemeinsam ein starkes Zeichen setzen für eine Welt, in der Unterschiede geschätzt und akzeptiert werden. In bunter Vielfalt liegt unsere Stärke! Kommt mit euren Ideen, eurer Kreativität und eurem Engagement, um gemeinsam für eine offene und solidarische Gesellschaft einzustehen. Egal, wer du bist oder woher du kommst – bei uns ist jeder willkommen!

Markiert euch den Termin, teilt diese Einladung mit euren Freund*innen und lasst uns gemeinsam zeigen, dass Bergisch Gladbach von Solidarität und Vielfalt geprägt ist. Wir freuen uns auf euch!

Wichtig: evtl. wird die AfD ihre Veranstaltung nach Kürten verlegen, dann schließen wir uns der Demo dort an.

Bitte bringt Eure Ordner*innenbinde mit, es werden noch Leute gebraucht. Danke.

Wer noch Kapazitäten für das Awareness-Team hat bitte melden. Wir vermitteln Deinen Kontakt dann vertaulich an die Demoorga.

Datum

16.02.2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

16:00

Zur Quelle

Mehr lesen

Art

Demo

Standort

Bergisch Gladbach, S-Bahnhof
S-Bahnhof, 51465 Bergisch Gladbach
Bundesland
X
Nach oben scrollen
Skip to content