#saytheirnames

Demonstration ‚Nie wieder‘ ist jetzt!

NIE WIEDER ist jetzt!
Alle zusammen gegen den Faschismus!

Seit einem Monat gehen Menschen bundesweit gegen die AfD auf die Straße, gegen Ausgrenzung und Menschenfeindlichkeit, auch in Mecklenburg-Vorpommern.

Gerade in unserem Bundesland haben wir eine besondere Verantwortung füreinander.
Nach dem Pogrom in Lichtenhagen, einer inzwischen fast verschwundenen NPD bzw. „Heimat“-Partei, nach den monatelangen MVgida-Aufmärschen und nun einer extrem rechten AfD: Rechtsextremismus ist und war nie verschwunden, sondern taucht immer wieder in einem neuen Gewand auf, hässlicher denn je.

Am kommenden Samstag gehen wir erneut für eine solidarische und vielfältige Gesellschaft auf die Straße – gegen Faschismus, Rassismus und Antisemitismus.

Die Ausgrenzungsfantasien der AfD trifft nicht wenige, sondern viele. Die AfD möchte unser Zusammenleben nachhaltig zerstören und maßgeblich Einfluss darauf nehmen, wo wir leben, wen wir unsere Freunde nennen und wie wir leben!

Anders als AfD & Co treten wir ein für eine pluralistische, offene und demokratische Gesellschaft, in der uns eben nicht rechte Politiker der AfD-Landtagsfraktion in Schwerin verunglimpfen.

Das ist Freiheit, das ist Demokratie und eine lebenswerte Gesellschaft.

Lasst uns gemeinsam dafür ein Zeichen setzen. Kommt am 10.02. um 14.30 Uhr auf den Neuen Markt in Rostock. Im Anschluss an die Kundgebung wird es eine Demonstration durch die Innenstadt geben!

Zusammenhalten und zusammenstehen, für Vielfalt und Solidarität – gegen Nationalismus und Ausgrenzung. #niewiederistjetzt

Stadt:

Datum

10.02.2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

14:30

Zur Quelle

Mehr lesen

Art

Demo
Nach oben scrollen
Skip to content