#saytheirnames

Eching setzt Zeichen gegen Hass und Hetze

Während der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ soll auch in Eching ein Zeichen gegen Rechtsextremismus gesetzt werden. Ein Aktionsbündnis aus Religionsgemeinschaften, Gemeinde und Vereinen ruft zur Aktion „Eching bleibt bunt“ am Mittwoch, 20. März 2024, ab 18.30 Uhr auf dem Bürgerplatz auf.

„Toleranz ist ein wichtiger Baustein in einer friedlichen Gesellschaft“, sagt Bürgermeister Sebastian Thaler in seinem Aufruf zur Beteiligung, „mit dieser Aktion wollen wir als Gemeinde ein Friedenszeichen setzen und zum Dialog aufrufen.“

Mitgebracht werden sollen LED-Lampen, Lichterketten, Handytaschenlampen und alles, was leuchtet, sagt Vhs-Leiterin Daniela Kirschstein, die Organisatorin der Aktion: „Gemeinsam sind wir laut und setzen ein helles Zeichen gegen Hass und Hetze.“

Stadt:

Datum

20.03.2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

18:30

Zur Quelle

Mehr lesen

Art

Demo

Standort

Eching, Bürgerplatz
Bürgerplatz, 85386 Eching
Bundesland
X
Nach oben scrollen
Skip to content