Gegen jeden Faschismus, Rassismus, Antisemitismus und Islamismus!

Mahnwache: Montag, 29.1.2024  18:30 Uhr auf dem Heumarkt

Nie wieder ist jetzt! Gemeinsam gegen jeden Faschismus, Rassismus und Antisemitismus

Seit die Planspiele für die Vertreibung von Millionen von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund von AfD Politiker*innen und rechten bürgerlichen Kreisen bekannt wurden, demonstrieren in ganz Deutschland viele hunderttausend Menschen. Diese Proteste werden weitergehen, aber unabhängig von großen Demonstrationen wollen wir die nächsten Wochen regelmäßig Haltung gegen Faschismus, Rassismus und Antisemitismus zeigen.

Die prognostizierten Wahlergebnisse für die AfD sind auf hohem Niveau konstant. Die Menschen, die der AfD ihre Stimme geben, tun dies nicht in Unkenntnis der von ihr vertretenen Naziideologie, sondern weil sie ihr in großen Teilen zustimmen.

Menschen mit Migrationshintergrund haben zunehmend Angst um ihre Sicherheit und ihre Zukunft in diesem Land. Gleichzeitig zieht seit dem 7.10.2023 eine Welle antisemitischer Hetze durch das Land, Jüdinnen und Juden werden bedroht und angegriffen.

Wir stehen in Solidarität zu den jüdischen wie den migrantischen und muslimischen Menschen im Land, zu Ukrainer*innen wie zu Geflüchteten aus Nahost, aus Kurdistan wie dem Iran. Solidarität ist unteilbar!

Wer den Kampf gegen den Rassismus der AfD mit Antisemitismus und Israelhass verbindet, ist für uns kein Bündnispartner! Wer den Kampf gegen den Rassismus mit Hetze gegen Ukrainer*innen und den Widerstand der Ukraine gegen Russland verbindet, ist kein Bündnispartner! Wer den Kampf gegen Rassismus mit anti-kurdischer Hetze und der Unterstützung islamistischer Regime im Iran und der Türkei verbindet, ist kein Bündnispartner!

Gegen jeden Faschismus, Islamismus, Rassismus und Antisemitismus!

Stadt:

Datum

29.01.2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

18:30

Zur Quelle

Zur Quelle

Art

Demo

Standort

Köln, Heumarkt
Heumarkt, 50667 Köln-Innenstadt
X

Rückmeldungen

Skip to content