#saytheirnames

Kein Aperol Spritz für Nazis

Am Samstag, dem 20. Januar trifft sich die Junge Alternative Brandenburg zum Aperol Spritz Abend in Eberswalde, kein Scherz. Wir finden das zum Kotzen und sagen Finger weg von unserem Aperol und vor allem von unserer Demokratie. Denn wer rechtsextreme Hetze verbreitet, kann das auch nicht durch den Anschein eines gemütlichen Cocktail-Abends verschleiern.

Erst kürzlich stufte der Verfassungsschutz die Jugendorganisation der AfD Brandenburg als gesichert rechtsextrimistische Bestrebung ein.

Auch vor dem Hintergrund der aktuellen Recherchen von Correctiv, haben wir immer mehr Sorge vor dem Erstarken solcher extremistischer Gruppierungen und sehen die Notwendigkeit, sich so oft es geht zu positionieren.

Wir wollen dem Treffen der rechtsextremen AfD Jugend etwas entgegen setzen und laden euch deswegen am Samstag ab 17 Uhr zum Soli Aperol und anderen Getränken ein. Lasst uns gemeinsam anstoßen auf unsere demokratischen Werte, auf ein solidarisches Miteinander und den Kampf gegen Rechts!

Es wird Essen und Getränke geben, dabei sammeln wir Spenden für

Organisationen, die sich gegen die AfD und für die Geflüchtetenhilfe

engagieren. Kommt vorbei und setzt mit uns zusammen ein Zeichen gegen rechte Hetze in unserer Stadt!

Stadt:

Datum

20.01.2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

17:00

Zur Quelle

Mehr lesen

Art

Demo

Standort

Eberswalde, Marktplatz
Am Markt 6 · 16225 Eberswalde
Bundesland
X
Nach oben scrollen
Skip to content