Kein Platz für die AfD in Bonn!

📣 Kein Platz für die AfD in Bonn!
📆 21. Mai – 18:00 Uhr
📍Ortsteilzentrum Brüser Berg (Fahrenheitstr. 49)

Der Europawahlkampf hat begonnen und auch die AfD wird wieder aktiver. Nun plant der Bonner Kreisverband im Rahmen seines Wahlkampfes zum ersten Mal seit langem wieder eine öffentlich beworbene Veranstaltung in Bonn, genauer gesagt auf dem Brüser Berg.

Spätestens seit den Enthüllungen aus dem Januar diesen Jahres ist offensichtlich, wofür die AfD steht: Rechtsradikale und menschenfeindliche Politik. Deswegen wollen wir es nicht unbeantwortet lassen, wenn die AfD versucht, in Bonn Fuß zu fassen. Egal ob in der Innenstadt, in Beuel, Bad Godesberg oder wie jetzt auf dem Brüser Berg.

Zu ihrem „Themenabend“ hat die AfD mit Irmhild Boßdorf und Mary Khan zwei ihrer Kandidatinnen für die Europawahl eingeladen, (Listenplatz 9 & 14). Beides sind keine Unbekannten. Boßdorf kommt aus dem Rhein-Sieg-Kreis und ist seit einiger Zeit Mitarbeiterin der AfD und hat auch über ihre Tochter und ehemalige Aktivistin der Identitäten Bewegung Reinhild Boßdorf gute Kontakte in die rechte Szene. In Ihrer Bewerbungsrede bei der AfD Europawahlversammlung forderte sie eine „millionenfache Remigration“. Mary Khan ist vor Kurzem in den Medien gewesen, da sie für ihre Kandidatur ihren Lebenslaufz geschönt hat. Daher darf sie für zwei Jahre keine Parteiämter bekleiden, auf der Europaliste steht sie weiterhin, und auch der KV Bonn lädt sie offensichtlich trotzdem gerne ein.

Kommt am 21. Mai gemeinsam mit uns zum Ortsteilzentrum auf dem Brüser Berg, um zu zeigen: In Bonn ist kein Platz für die AfD!

Das Ortsteilzentrum (Fahrenheitstr. 49 53125 Bonn) erreicht ihr über die Bushaltestelle Fahrenheitstr. mit den Linien 609 und SB69 ab Bonn Hbf.

Stadt:

Datum

21.05.2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

18:00

Zur Quelle

Zur Quelle

Art

Demo

Standort

Bonn, Brüser Berg
Fahrenheitstraße 49, 53125 Bonn
X

Rückmeldungen

Skip to content