Kein Raum für rechte Hetze!

Eins muss man den Mitgliedern und Sympathisant:innen der Reinickendorfer AfD zugestehen: sie kennen augenscheinlich keinen Schmerz. Sollte die regelmäßig aktualisierte Beschallung durch die Parteiprominenz für „normale“ Menschen schon unerträglich sein, kann der blaue Gau im grünen Norden Berlins gar nicht genug davon bekommen und führt sich die Ausgaben dieser Freakshow der vergangenen zehn Jahre nochmals geballt zum nationalen Gemüte. Was für die Redaktion von reinickendorf-gegen-rechts.de den Vorteil hat, die ewig gestrige Dauerschleife in Form und Inhalt nicht auch noch karikieren zu müssen – das schafft dieser Verein ganz alleine…

Den Demokrat:innen im Bezirk ist es gleichgültig, ob tatsächlich eine der gescheiterten Existenzen, die sich auf unsere Kosten ein komfortables Leben in den Parlamenten machen, anreist, um mit Schaum vor dem Mund den immergleichen Auswurf unters noch nicht vom Bevölkerungstausch betroffene Publikum zu bringen – oder ob letzteren dafür eine zehn Jahre alte Konserve ausreicht.

Das bunte Reinickendorf steht jeden Tag für eine moderne, tolerante und solidarische Gesellschaft, so auch am kommenden

Es ist gut, von Mitmenschlichkeit, Gleichberechtigung und Kommunikationsfähigkeit geprägt zu sein. Dies in der Gesellschaft anderer in der Öffentlichkeit zu zeigen ist allerdings noch besser. Kommt alle!

Stadt:

Datum

16.04.2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

18:30

Zur Quelle

Zur Quelle

Standort

Berlin, Eichborndamm/Taldorfer Weg
Eichborndamm/Taldorfer Weg, 13437 Berlin-Bezirk Reinickendorf
X

Rückmeldungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Skip to content