#saytheirnames

Konstanz gegen die AfD – für Zusammenhalt und Demokratie

Seit Tagen gehen viele Menschen gegen die in Teilen faschistische AfD auf die Straßen. Aus ihrem Programm sprechen nur Hass und Menschenfeindlichkeit. Dagegen wird am kommenden Mittwoch auch in Konstanz demonstriert. Hier der Aufruf der Organisator*innen.

Die AfD hat ihr abscheuliches Gesicht gezeigt: Die Partei will alle Menschen vertreiben, die nicht zu ihrem rassistischen Gedankengut passen. Dank der Recherche von „Correctiv” ist der menschenverachtende „Masterplan” zur verfassungsfeindlichen Vertreibung großer Teile unserer Gesellschaft nun öffentlich bekannt. Damit darf die AfD nicht durchkommen.

Wir können die Rechte nur aufhalten, wenn wir uns als Gesellschaft zusammen gegen ihre menschenverachtende Ideologie stellen.

Deshalb möchten wir als ein breites Bündnis demokratischer Organisationen und Parteien kommenden Mittwoch, 24.1., zu einer Kundgebung unter dem Motto „Konstanz gegen die AfD – für Zusammenhalt und Demokratie“ am Münsterplatz aufrufen.

Wir wollen zeigen, dass in unserer Stadt kein Platz ist für Hass, Hetze und rechte Ideologien!

Die Freiheit aller steht auf dem Spiel, auch wenn die Auswirkungen noch nicht für alle erkenn- und spürbar sind. Die Zeit bis dahin wird immer knapper und der Handlungsdruck steigt. Es braucht jetzt ein Aufbäumen der demokratischen Zivilgesellschaft, die zeigt, dass wir bereit sind, unsere Demokratie zu schützen und zu stärken.

Versammlung: 18 Uhr im Herosé-Park. Anschließend zieht der Demozug zum Münsterplatz, wo um ca. 19 Uhr die Kundgebung stattfindet.

Stadt:

Datum

24.01.2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

18:00

Art

Demo

Standort

Konstanz, Herosé-Park
Herosé-Park, 78467 Konstanz
Bundesland
X
Nach oben scrollen
Skip to content