#saytheirnames

Mahnwache für ein friedliches Miteinander

„Wir müssen aufstehen“ Kirchengemeinden in Henrichenburg rufen zur gemeinsamen Mahnwache auf

Die evangelische Kirchengemeinde Castrop-Rauxel Nord und St. Lambertus veranstalten am Samstag (3.2.), von 11 bis 12 Uhr in Henrichenburg eine Mahnwache.

Der Burgplatz in Henrichenburg verwandelt sich am Samstag (3.2.) in einen Schauplatz der Demokratie. Die evangelische Kirchengemeinde Castrop-Rauxel Nord und die Gemeinde St. Lambertus wollen in der Zeit von 11 bis 12 Uhr ein Zeichen für Frieden und Demokratie setzen.

Mit der Mahnwache solle ein deutliches Zeichen für ein friedliches Miteinander, über religiöse und kulturelle Grenzen hinweg, gesetzt werde, so die Veranstalter.

Eingeladen sind, laut Pressemitteilung, alle Demokratinnen und Demokraten, die sich gegen Hass und Hetze, gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Rechtspopulismus stellen und gemeinsam für die Werte unserer freiheitlichen demokratischen Grundordnung eintreten.

Plakate und Banner mit Sprüchen und Meinungen sind deutlich erwünscht.

Datum

03.02.2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

11:00

Zur Quelle

Quelle

Art

Demo

Standort

Henrichenburg, Burgplatz
Burgplatz, 44581 Castrop-Rauxel
Bundesland
X
Nach oben scrollen
Skip to content