#saytheirnames

Nazis die Villen wegnehmen – Identitäres Projekt beenden!

In der vergangenen Woche wurde bekannt, dass die so genannte Identitäre Bewegung (IB) ein neues Hausprojekt in Schkopau im Saalekreis realisiert hat, nachdem zuvor ihre Aktivitäten in Halle nach jahrelangem zivilgesellschaftlichem Protest gescheitert waren.

Die IB richtet sich gegen die demokratische Ordnung und die Vielfalt unserer Gesellschaft. Sie propagiert Rassismus, fördert Ausgrenzung und Intoleranz durch die Ablehnung von Migration und kultureller Vielfalt und untergräbt damit den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Grundwerte unserer Demokratie. Am Geheimtreffen von Potsdam wirkten Kader der IB an herausgehobener Stelle mit.

Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Initiativen ein, sich uns anzuschließen und ein kurzes, aber deutliches Signal für Demokratie, Toleranz und Zivilcourage zu setzen. Es ist wichtig, gemeinsam gegen die Verbreitung von Hass und Intoleranz vorzugehen und für ein respektvolles Miteinander in unserer Gesellschaft einzustehen.

Kundgebung am Sonntag, 18. Februar 2024, 16 Uhr
Schkopau, Hallesche Straße 27

Bitte nutzt den Parkplatz Ladenstraße / Ecke Hallesche Straße.

Schkopau bleibt weltoffen. Nazis die Villen wegnehmen – Identitäres Projekt beenden!

Stadt:

Datum

18.02.2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

16:00

Zur Quelle

Mehr lesen

Art

Demo

Standort

Schkopau, Hallesche Straße 27
Hallesche Straße 27, 06258 Schkopau
Bundesland
X
Nach oben scrollen
Skip to content