#saytheirnames

Nie wieder ist jetzt: Aufstehen für unsere Demokratie

In jedem Jahr wird am 27. Januar an das Grauen des Holocaust erinnert. Zu dieser Erinnerung gehört auch die ernüchternde Erkenntnis, dass die – für diesen Zivilisationsbruch verantwortliche – Partei, die NSDAP, damals durch demokratische Wahlen an die Macht kam.

2024 wird wieder gewählt. Am Vorabend dieser Wahlen, die in Deutschland möglicherweise erneut eine in rechtsextreme Partei in Macht und Verantwortung bringen könnten, stehen wir als Zivilgesellschaft und demokratische Parteien auf und machen deutlich: das darf nicht wieder passieren. Nie wieder ist jetzt!

Demokratischer Wettstreit mit unterschiedlichen Meinungen gehören zum Wertvollsten unserer Demokratie. Politik lebt vom Aushandeln, von Kompromissen und auch vom Aushalten anderer Positionen. Eine Grenze muss aber dort gezogen werden, wo der Boden unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung verlassen wird, eine Gesellschaftsform, für die wir im Herbst 1989 engagiert gestritten haben.

Zeigen wir gemeinsam Haltung gegen Rechtsextremismus und für ein demokratisches Miteinander

am Sonnabend, 27. Januar 2024 von 15:00 bis 16:00 Uhr

auf dem Quedlinburger Marktplatz.

 

Stadt:

Datum

27.01.2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

15:00

Art

Demo

Standort

Quedlinburg, Marktplatz
Marktplatz, 06484 Quedlinburg
Bundesland
X
Nach oben scrollen
Skip to content