#saytheirnames

Say Their Names

Say Their Names – 4 Jahre nach dem rassistischen Anschlag in Hanau

Wir trauern und erinnern schon zum vierten Mal. Wir trauern und erinnern den 9 Menschen, die in Hanau am 19. Februar 2020 aus rassistischen Motiven ermordet wurden und allen anderen, die an diesem Tag Opfer rassistischer Gewalt geworden sind.

Ferhat Unvar, Gökhan Gültekin, Hamza Kurtović, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Sedat Gürbüz, Kaloyan Velkov, Vili Viorel Păun, Fatih Saraçoğluf

Wir wollen genau zuhören und uns mit Betroffenen solidarisieren.

Am 19. Februar 2024 möchten wir uns zu einer Gedenkveranstaltung versammeln. Um 17 Uhr laden wir zum gemeinsamen stillen Trauern ein, ab 18 Uhr wird es eine Kundgebung mit verschiedenen Redebeiträgen geben.
Am 24. Februar versammeln wir uns Am Sande um als Demonstration durch die Stadt zuziehen.

Hanau ist überall! Hanau war kein Einzelfall!

Erinnern heißt verändern!

Stadt:

Datum

19.02.2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

17:00

Zur Quelle

Quelle

Art

Demo

Standort

Lüneburg, St. Stephanus-Platz
St. Stephanus-Platz, 21337 Lüneburg-Kaltenmoor
Bundesland
X
Nach oben scrollen
Skip to content