Segeberg steht auf gegen Rechtsextremismus

Es soll das breiteste Bündnis werden, das in Bad Segeberg seit Langem auf die Straße gegangen ist. Die Initiative „Segeberg bleibt bunt“, die sich schon seit Jahren dem Kampf gegen Neonazis verschrieben hat, sowie die versammelte Kommunalpolitik – CDU, SPD, Grüne, Wählergemeinschaft BBS und FDP – haben sich zusammengetan, um öffentlich ein weithin sicht- und hörbares Zeichen zu setzen.

Unter dem Motto „Segeberg steht auf! Gegen Rechtsextremismus, für Demokratie – zusammen Haltung zeigen!“ veranstalten sie am Sonnabend, 3. Februar, ab 15 Uhr eine rund zweistündige Kundgebung auf dem Marktplatz.
Stadt:

Datum

03.02.2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

15:00

Art

Demo

Standort

Bad Segeberg, Marktplatz
Marktplatz, 23795 Bad Segeberg
Bundesland
X

Rückmeldungen

Skip to content