#saytheirnames

Unser Kiez ist bunt – kein Platz für Rassismus!

Am 17. Februar, ist nach Angaben der SPD Lichterfelde Ost, André Poggenburg, Ex-Vorsitzender der AfD Sachsen-Anhalt und gemeinsam mit Björn Höcke einer der beiden Mitbegründer und Führungsfiguren des „Flügels“ in der AfD, am Jungfernstieg zu Gast. Sein Thema: „Remigration“. Veranstaltungsort ist die AfD-nahe „Staatsreparatur“ mit ihren Räumlichkeiten unmittelbar am S-Bahnhof Lichterfelde Ost. Die Veranstaltungsräume unterhält der ehemalige AfD-Politiker Andreas Wild mit seinem Verein „Freunde der Staatsreparatur e.V.“.

Die lokale SPD-Abteilung hat eine Demonstration dagegen angemeldet „ohne Anspruch auf parteipolitische Vereinnahmung“. Das Ganze, so heißt es, soll „ein Nachbarschaftsprotest gegen dieses braune Treiben in Lichterfelde werden“.

Die Demo „Unser Kiez ist bunt – kein Platz für Rassismus!“ beginnt um 17:30 Uhr vor dem Ärztehaus am, Jungfernstieg 26 (schräg gegenüber der Staatsreparatur“) und soll bis 20 Uhr dauern.

Datum

17.02.2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

17:30

Zur Quelle

Quelle

Art

Demo

Standort

Lichterfelde, Ärztehaus am Jungfernstieg
Jungfernstieg 26, 12207 Berlin-Lichterfelde
Bundesland
X
Nach oben scrollen
Skip to content