#saytheirnames

Vergangenheit verstehen – Zukunft gestalten

­čôů Vergangenheit verstehen, Zukunft gestalten – Einladung zum Gespr├Ąch am Samstag 6. Juli 2024 um 14 Uhr im Rathaus F├╝rstenberg/Havel.

Der erstarkende Rechtsextremismus in Deutschland stellt die Gesellschaft vor neue Fragen. Wie konnte es trotz einer starken Erinnerungskultur so weit kommen? Was haben Gesellschaft und Politik ├╝bersehen?

Diskutiert gemeinsam mit unseren G├Ąsten und bringt Eure Gedanken und Fragen ein!

PROGRAMM

Begr├╝├čung:
-Robert Philipp, B├╝rgermeister F├╝rstenberg/Havel
-Andrea Genest, Gedenkst├Ątte Ravensbr├╝ck

Gespr├Ąchsrunde 1: Gedenkst├Ątten und Herausforderungen des zunehmenden Rechtsextremismus

– Axel Drecoll, Stiftung Brandenburgische Gedenkst├Ątten
– Markus Pieper, Stiftung S├Ąchsische Gedenkst├Ątten
– Andrea Genest, Gedenkst├Ątte Ravensbr├╝ck

Gespr├Ąchsrunde 2: “Verdr├Ąngte Geschichte” – Rechte Strukturen in den 1990er Jahren

-Roman Guski, Anne Frank Zentrum e. V.
-Rosa Zylka, Studentin
-Lara Myller, Gedenkst├Ątte Ravensbr├╝ck

­čĺČ Danach ÔÇô Ideensammlung und Raum f├╝r weitere Gespr├Ąche

Weitere Infos zur Veranstaltung finden Sich auf unserer Webseite!

Die Veranstaltung wird gef├Ârdert durch die Landeszentrale f├╝r politische Bildung Brandenburg. @blzpb

Datum

06.07.2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

14:00

Zur Quelle

Zur Quelle

Art

Diskussion,
Vortrag

Standort

F├╝rstenberg, Rathaus
Markt 1, 16798 F├╝rstenberg/Havel
X
Nach oben scrollen
Skip to content