Zusammen gegen Rechts in Essen

Am 18.02. ab 16:30 demonstrieren wir mit einem breiten Bündnis in Essen gemeinsam gegen rechts.

Wir treffen uns auf der „Grünen Mitte“ neben dem Berliner Platz.

Seit Jahren verschiebt die AfD die Debatte nach rechts, spaltet unsere Gesellschaft und bedroht unser Zusammenleben und unsere Demokratie. Geschehnisse wie der NSU und der Anschlag in Hanau zeigen, dass Rechtsextreme unsere Demokratie untergraben wollen. Das von CORRECTIV aufgedeckte Treffen in Potsdam zeigt einmal mehr, wie menschenverachtend die rechten Fantasien der AfD und ihrer Anhänger sind. Seit diesen Enthüllungen gehen Millionen Menschen jede Woche in Deutschland und Österreich gegen Faschismus, Demokratiefeindlichkeit und rechtes Gedankengut auf die Straße.

Wir als Bündnis stehen für Vielfalt, Toleranz und Demokratie. Wir sind entschlossen gegen jede Form von Rechtsextremismus, Antisemitismus, antimuslimischen Rassismus, Faschismus, Rassismus, Sexismus, Queer- & Transfeindlichkeit und jeglichen Formen von Diskriminierung, sowie gegen Hass und Hetze.

Wir fordern einen viel stärkeren politischen Einsatz gegen die AfD, ein Verbotsverfahren zu prüfen und vorzubereiten und gehen gegen den Rechtsruck in der gesamten Gesellschaft auf die Straße, auch über die AfD als Partei hinaus.

Stadt:

Datum

18.02.2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

16:30

Zur Quelle

Zur Quelle

Art

Demo

Standort

Essen, Grüne Mitte
Rheinische Str. 24-55, 45127 Essen
X

Rückmeldungen

Skip to content